Verfügbare Ausrüstungen

Ausbringgeräte

Ausbringbalken

Ausbringbalken
Ausbringbalken

Düsenbalken

Die deckende Streuung durch die Luft ermöglicht es in großen Arbeitsbreiten zu arbeiten Durch die verschiedenen Modelle können Sie zwischen der bodennahen oder der flächendeckenden Verteilung der Gülle wählen.
Die JOSKIN Schleppschlauchverteiler werden vollständig feuerverzinkt, was ihnen einen optimalen Schutz und eine lange Lebensdauer verleiht. Des Weiteren sind alle Modelle hydraulisch einklappbar.

Schleppschlauch- und Schleppschuhverteiler

Mit den JOSKIN-Schleppschlauchverteilern wird das Streugut in großen Arbeitsbreiten am Fuß der Pflanze abgelegt, ohne die Blätter zu beschmutzen. Dadurch wird auch der Verlust an Nährstoffen reduziert und das Wachstum der Pflanzen gefördert. Die beiden Modelle geben Ihnen die Wahl zwischen der bodennahen Verteilung der Gülle und der präzisen Ablage.

Sie weisen beide eine ähnliche Konstruktion auf. In der Tat setzen sich die PENDISLIDE und PENDITWIST aus einer dreieckigen Struktur zusammen, die hauptsächlich aus einem Zentralrahmen besteht mit Abständen von 25 bis 30 cm. Sie werden vollständig feuerverzinkt, was ihnen einen optimalen Schutz und eine lange Lebensdauer verleiht.
Des Weiteren sind alle Modelle hydraulisch einklappbar. Die PENDITWIST ab einer Länge von 18 m sind serienmäßig mit doppelter Einklappung versehen.
Beide Modelle sind serienmäßig mit Zwischenstreben für die Höheneinstellung versehen. Die Zwischenstreben werden anschließend an eine JOSKIN 4-Punkt-Hubvorrichtung am Güllefass angekuppelt.
Wenn Ihr Güllefass mit dem Zubehör ‘‘Exaktverteiler quer durch das Hubwerk" ausgerüstet ist, ist die herkömmliche Gülleverteilung immer noch möglich.

Hydraulisches Einklappen

Alle Modelle sind hydraulisch einklappbar, was eine geringe Auskragung aufweist und die das Fahren der Fahrzeugskombination nicht beeinträchtigt. Beim Transport ist das Ganze durch ein Klippsystem des Balkens geschützt. Dieses System ist höhenverstellbar und weist eine mit Gummidämpfer verkleidete Wiege auf.
Das hydraulische Einklappsystem besitzt die folgenden Parameter:
• hydraulische Sicherung;
• Verriegelung der Flügel des Verteilers in Transportstellung mittels ineinander steckbarer Stützen
• quergestellte Zylinder, um die Stellung des Verteilers besser zu halten (Verminderung der Schwenkbewegung).
Für mehr Anwendungssicherheit sind die Verteilerköpfe in der Transportstellung so nach innen orientiert, dass diese nicht breiter als der Verteiler sind.
Über 18m breit ist das doppelte Einklappsystem notwendig.

Twist-System und Anti-Tropfstopp

Serienmäßig sind alle JOSKIN Ausbringbalken (außer TWINJET) mit der Tropfstopp-Vorrichtung (DW) und mit Twist-System versehen.
Das Twist-System erlaubt eine Drehung der JOSKIN-Schleppschlauchverteiler, um den sauberen Transport zu gewährleisten (ohne Gülleverlust).
Das JOSKIN-Schleppschlauchverteiler sind, serienmäßig mit dem Twist-System versehen, das eine Drehung von 150° erlaubt.
Neben diesem Tropfstopp-System bietet das Twist-System weitere Vorteile:
• es bietet eine geringe Auskragung;
• optional ermöglicht es, mit einem Exaktverteiler auszubringen, ohne den Balken abzumontieren. Man muss nur den Gülleverteiler und zwei manuelle oder hydraulische Schieber hinzufügen.

Anti-crash

Serienmäßig sind alle JOSKIN-Ausbringbalken mit der Anti-Crash-Vorrichtung versehen, das eine zusätzliche Sicherung während der Arbeit auf dem Feld bietet. Jeder Flügel ist mit Rückholfedern und Gelenken versehen, wo sich die Balkenenden (max. 55 cm) während der Ausbringung auf einem unebenem Gelände einklappen wenn sie in Kontakt mit dem Boden kommen. Die Montage der Flügel auf den Langlöchern an ihrem äußersten Ende ermöglicht ihre Schwenkung und Höheneinstellung.

Verteilerköpfe

Der Verteilerkopf ist sehr wichtig für den einwandfreien Betrieb des Ausbringgeräts Die Ausbringbalken von 9 m sind mit einem Verteilerkopf versehen. Die 12 m Ausbringbalken sind hingegen mit zwei Verteilerköpfen versehen, um die Reaktionszeit zu Beginn des Ausbringens und die Ladeverluste zu begrenzen (gleichmäßigere Gülleverteilung).

TWINJET

Allgemeines

Mit dem Twinjet-Ausbringbalken wird über ein System ‘‘doppelte Düse’’ auf traditionelle Weise ausgebracht. Die beiden Düsen enden mit einem Schwenkverteiler, mit dem auf einer sehr großen Breite ausgebracht wird. Der Verteilerkasten ist mit zwei Ausgängen mit Schnellkupplung Ø 125 mm versehen und enthält ein Leitblech, das die Fremdkörper auffängt. Der "Steinfangkasten" kann durch Zugang zum Verteilerkasten geleert werden."

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Düsen Gewicht (kg)
15/2 RT 15 2 630
18/2 RT 18 2 660
21/2 RT 21 2 680
24/2 RT 24 2 700
27/2 RT 27 2 800
30/2 RT 30 2 820
MULTITWIST RM

Allgemeines

Mit den Multitwist-Düsenbalken von JOSKIN wird die Gülle in Arbeitsbreiten von 12 bis 15 m gleichmäßig verteilt.
Dieser Balken besteht aus zwei Mutterrohren, die auf zwei dreieckigen Rahmen ruhen. Auf dem12-m Modell,
trägt jedes Mutterrohr 4 Ausgangsdüsen, auf denen die Prallteller angebracht sind.

Der Schwenkverteiler wird durch den Ausbringdruck und eine raffinierte mechanische Vorrichtung geschwenkt.
Diese Gestaltung ermöglicht, die Güllemasse auf alternative Weise zuerst in eine Richtung und dann in die andere Richtung zu projizieren, so dass die geschleuderte Gülle wenig vom Wind beeinflusst werden kann. Die Multitwist Düsenbalken sind von ein Ablenkblech versehen. Die Gülle wird bodennah und "regenschirmförmig" ausgebracht.
Das Twist-System kann entweder auf das 4-Punkt-Hubwerk oder direkt an die Fassbodenverstärkungen montiert werden. Dasselbe gilt für die Düsenbalken Twinjet.

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Düsen Gewicht (kg)
12/8 RM 12 8 870
15/10 RM 15 10 930
MULTITWIST XXL

Allgemeines

Der MULTITWIST XXL von JOSKIN erlaubt eine Arbeitsbreite von 27 m zu erreichen. Je größer die Arbeitsbreite, desto höher die Anzahl der Düsen. Die doppelte Zufuhrleitung Ø 6’’ ist notwendig, um eine gleichmäßige Verteilung der Gülle auf jeder Düse zu gewährleisten. Die Gülle wird direkt über zwei Gummischläuche (Ø 125 mm) in das Zentrum von jeder Mutterdüse gebracht, so dass sie nicht gebremst wird und der Druck gleichmäßig unter den Ausgangsdüsen verteilt wird. Das an jedem Ausgangsdüsenende montierte Verteilsystem besteht aus einem flexiblen Gummikegel, der gegen einen Prallteller gerichtet wird. Eine Rückplatte sorgt für eine homogene Ausbringung.

4-Punkt-Rahmen

Der MULTITWIST XXL zeichnet sich auch durch den Vierpunkt-Rahmen aus, wodurch der Balken auf das hintere Hubwerk montiert werden kann.
Aufgrund der großen Arbeitsbreite hat JOSKIN die automatische Sperre (beim Aus-/Einklappen des Balkens) und den passiven Pendelausgleich versehen. Der passive Pendelausgleich reduziert die Belastungen im hügeligen Gelände und so kann sich der Balken den Bodenkonturen optimal anpassen.

Zubehör

Zur Erhöhung des Streubreite können die Düsenbalken MULTITWIST XXL mit einem Paar Verlängerungen 1,5m ausgestattet werden.

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Düsen Gewicht (kg)
15/10 RMX 15 10 1.520
18/12 RMX 18 12 1.820
18/12 RMXD 18 12 1.860
21/14 RMXD 21 14 1.900
24/16 RMXD 24 16 1.940
27/18 RMXD 27 18 1.980
PENDITWIST

Allgemeines

Die Rampe Penditwist legt die Gülle direkt durch die Schleppschläuche auf den Boden ab, diese letztere sind nach hinten gerichtet. Er kann bis 18 m breit arbeiten.
Die Einsatzmöglichkeiten des Schleppschlauchverteiler sind vielfältig. Sie ermöglicht es, die Gülle abzulegen, ohne das Pflanzenwachstum zu verlangsamen oder den Aufstieg der Gülle auf den Pflanzenblättern herbeizuführen: Gras- oder Maissilage, Weiden, stehende Bestände usw.

NEU: die neuen Schleppschlauch- und Schleppschuhverteiler von 13,5 m und 16 m bieten eine weitere Auswahl an Arbeitsbreiten, die dem Benutzter ermöglichen, die Bodenverdichtung und die Anzahl Spurrillen zu halbieren (Dank der Fahrt durch die Spurrille der Spritzen).

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Ausgänge Reihenabstand (cm) Gewicht (kg)
90/RT1 9 30/36 30/25 1.050/1.100
120/RT2 12 40/48 30/25 1.140/1.220
135/RT2 13,5 46/54 30/25 1.290/1.370
150/RT2 15 50/60 30/25 1.470/1.560
160/RT2 16 54/64 30/25 1.500/1.530
180/RT2 18 60/72 30/25 1.590/1.620
PENDISLIDE

Allgemeines

Der Pendislide ist ein Schleppschuhverteiler, der mit Kufen aus Ertalon versehen ist. Mit Kufen kann eine noch genauere Applikation bei aufgehenden Beständen erfolgen und Verschmutzungen der Pflanzen vermieden werden. Dank dieser Schleppschuhe kann der Pendislide dem Bodenrelief perfekt folgen und garantiert somit eine homogene Ausbringung der Gülle.

Zubehöre

Eine traditionelle Verteilung bleibt immer noch möglich (mit einem Exaktverteiler) ohne den Ausbringbalken abzumontieren.
Der Schleppschlauchverteiler PENDISLIDE kann auch mit einer Vorrichtung mit Kugelschieber für die Teilbreitenschaltung ausgestattet werden - 6 Ausgänge pro Ende und 3 pro Radspur.
Die Option Section Pilot ermöglicht ebenfalls die Arbeitsbreite zu regulieren.

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Ausgänge Reihenabstand (cm) Gewicht (kg)
90/PS1 9 30/36 30/25 1.500/1.550
120/PS2 12 40/48 30/25 1.790/1.850
135/PS2 13,5 46/54 30/25 1.915/1.995
150/PS2 15 50/60 30/25 2.080/2.140
Vogelsang

Allgemeines

Die VOGELSANG-Gestänge erlauben Arbeitsbreiten bis zu 36 m.
Der Aufbau wurde jedoch für ein Maximum an Eigengewichtsersparnis und Kompaktheit beim Transport entwickelt.
Für die gleichmäßige Verteilung der Gülle in jedem Schleppschlauch und eine genaue Ausbringung sind die VOGELSANG-Gestänge mit zwei Verteilerköpfen ausgerüstet, die 40 oder 48 Ausgänge antreiben.

Topswing

Die Balkenenden sind hydraulisch um 180° eingeklappt und auf dem Hauptbestandteil angebracht, um die Transportbreite zu reduzieren.

Drop-stop

Während dem Transport auf der Straße, sind die Elemente um 180° nach oben eingeklappt, um das Auslaufen der Gülle auf der Straße zu vermeiden.

Zubehöre

Exaktverteiler Vogelsang

TeleShift hinten

Das Teleshift durch Hydraulikzylinder (hinten am Gestänge) ermöglicht es, die Länge des Gestänges dank den ausfahrbaren Enden zu reduzieren, indem 6 Schleppschläuche auf jeder Seite näher zusammengerückt werden. In Transportstellung werden die ausfahrbaren Balkenenden eingeklappt.

DoubleFold

Mit DoubleFold ermöglicht die Ausschaltung um 1,5 m auf jeder Seite des Gestänges (Teilbreitenschaltung durch manuelle Schieber oder ComfortFlowControl dringend empfohlen um die Verdopplung an den Ausenden der Rampe zu vermeiden).
Dieses System zeigt sich als sehr nützlich am Feldrand.

Abstand

Für eine Arbeitsbreite von 24 m können Sie sich für einen Abstand von 25 anstatt 30 cm entschieden. Die Verteilerköpfe 40/40 werden durch 48/48 ersetzt.

Typ Ausbringbreiten (m) Anzahl Ausgänge Reihenabstand (cm) Gewicht (kg)
SwingMax3 21 80 26 2.200
SwingMax3 24 80 30 2.500
SwingMax3 27 96 28 2.800
SwingMax3 30 96 31 3.100

Hinweis: Kontaktieren Sie uns für Arbeitsbreiten von 33 und 36 Meter.