Verfügbare Ausrüstungen

Mäher / Mulcher

Kupplungsvorrichtung

Kupplungsvorrichtung Kupplungsvorrichtung

Heckanhängung

Durch die Dreipunkteanhängung ist es möglich, beim Transport die Maschine zu tragen. Beim Einsatz wird die Maschine jedoch nur durch 2 untere Punkte gezogen. Der 3. Punkt ist schwebend. Mit dieser Bauweise kann der Weidepflegemäher den Unebenheiten des Geländes einwandfrei folgen.

Frontanhängung

Dasselbe Schwanken der Maschine beim Schnitt wird nur für die Frontweidepflegemäher behalten. Die Ankupplung dieser Mäher erfolgt mittels eines zentralen Trägers, der die Maschine durch den Vorderteil zieht. Der Hinterteil des Mähers wird im Gegensatz durch eine Gleitschiene zurückgehalten. Der ununterbrochene Kontakt des Mähers mit der doppelten Kupplungsfeder macht die Maschine sehr flexibel und sehr leicht, wodurch sie über den Boden "schweben" kann.