Produktionsstandorte

Bourges

X

1 - Verschweißen der Fahrgestelle und der Streuerkästen Ferti-SPACE

  • Handschweißen der Ferti-Space Stalldungstreuer
  • Handschweißen der Stalldungstreuer- und Kipperfahrgestelle
  • Verwendung von Schweißschablonen zur Verbesserung der Präzision und Gleichmäßigkeit
Schließen
X

2 - Montage der Achsaggregate

  • Zusammenbau der Fahrwerke je nach Ausrüstungen und Zulassungen (Hydraulikbremsen, Druckluftbremsen, Mischbremsen)
  • Verschweißen der verschiedenen Bauteile mittels Schablonen
  • Verschweißen und Zusammenbau der hydraulischen Fahrwerke – Hydro-Tandem und Hydro-Tridem
Schließen
X

3 - Lackierung

  • Getrennte Behandlung der Bestandteile für eine optimale Qualität und Stahlschutz
  • Stahlkugelstrahlung der Bestandteile (2.200 kg Metallkügelchen pro Minute werden auf das Stahl projiziert, damit die Lackfarbe gut haftet)
  • Grundlackierung aus Ester Epoxy (2 K)
  • Endlackierung (2 K) (insgesamt 100 µ)
  • Schnelltrocknung (Ofen 60°)
Schließen
X

4 - Logistik

  • Verwendung von Paletten zur Reduzierung der Fehlerrisiken und für eine bessere Rückverfolgbarkeit der Teile
  • Beladen der LKWs innen für mehr Sicherheit und eine schnellere Wirkung
Schließen
X

5 - Zusammenbau der Kipperkästen und Ferti-SPACE-Stalldungstreuer

  • Zusammenbau der Kastenzubehörteile von den Muldenkippern und Tiefbaukippern
  • Zusammenbau der Streuerkästen Ferti-Space
  • Zusammenbau des Kastens und des Fahrgestells
Schließen