Produktionsstandorte

Trzcianka

X

1 - Technic Center Est

Der Show-Room von 2.400 m² ist für den Empfang der Kunden und die Ausstellung der JOSKIN Produktpalette bestimmt. joskin youtube
Schließen
X

2 - Lagerung

  • Lagerung aller Arten von Montageteilen
  • Vollständige Informatisierung zur Reduzierung der Fehler und für eine bessere Rückverfolgbarkeit der Bestandteile
  • 2 KARDEX-Hochregallager für die kleinen Bestandteile
joskin youtube
Schließen
X

3 - Biegepressen

  • Biegen der Bleche und weiteren Bestandteile
  • Hohe Genauigkeit und Gleichmäßigkeit dank der numerischen Steuerung
Schließen
X

4 - Schweißroboter und Handschweißen

  • Automatisierung
  • Genaue Schablonen, präzise Bestandteile und Programmierung
  • Automatische Korrektur von Unregelmäßigkeiten vor dem Schweißen
  • Identische Bestandteile
  • Schweißen der kleinen Bestandteile für die ganze JOSKIN Gruppe
Schließen
X

5 - Verschweißung und Auswuchtung der Fräswalzen

  • Automatisches Verschweißen der Fräswalzen
  • Wuchtmaschine für die Fräswalzen zur Verminderung der Vibrationen beim Einsatz
  • Anpassungsarbeiten und Handschweißen für eine optimale Auswuchtung
Schließen
X

6 - Durchbiegen der Fassmäntel und Verschweißen der Behälter

  • Digital gesteuerte Blechbiegemaschine für alle Typen von Fassmänteln bis 2,5 m Durchmesser
  • Handschweißen vor dem kompletten Zusammenbau
  • Zusammenbau und Verschweißen der Fassmäntel
  • Durchgehende Schweißnähten durch einen speziell entwickelten Roboter
  • Handschweißen der verschiedenen Fasszubehörteile (hintere Fassverstärkung, Schaugläser, ...)
Schließen
X

7 - Feuerverzinkung

  • 2010 : Einrichtung einer eigene JOSKIN Feuerverzinkungseinheit.
  • Die Teile werden an Lasttraversen aufgehängt und mit Laufkran abtransportiert.
  • Die Teile werden dann in den Vorbehandlungsbereich mit 13 Bädern geführt
    Schritte: Entfetten - Abspülen - Beizen - Abspülen - Entzinken - Flussmittelbehandlung (antioxidative Schutzschicht)
  • Zinkbad: Die Teile werden in das Zinkbad aus geschmolzenem Zink (450°C) getaucht. Die Eintauchzeit liegt zwischen 3 und 15 Minuten
  • Trocknen und Lagern der Teile vor Abholung
Schließen
X

8 - Lackierung

  • Getrennte Behandlung der Bestandteile für eine optimale Qualität und Stahlschutz
  • Stahlkugelstrahlung der Bestandteile
  • Grundlackierung aus Ester Epoxy (2 K)
  • Endlackierung (2 K) (insgesamt 100 µ)
Schließen
X

9 - Montage der Güllefässer und Finish-Bereich

  • Zusammenbau der Zubehörteile (Ansaugarm, Ansaugschieber...) und des Fahrwerks je nach Ausrüstung
  • Montage der Fassausrüstungen (Fahrwerk, Pumpen, Fasszubehör...)
  • Bearbeitungsarbeiten und Endkontrolle der Maschinen vor Lieferung
Schließen
X

10 - Montage der Dreiseitenkipper

  • Zusammenbau der Ausrüstungen (Bremsen, Drehkranz, Deichsel...) am Fahrwerk
  • Montage der Seitenwände und Kastenzubehör für Kipper
  • Bearbeitungsarbeiten und Endkontrolle der Maschinen vor Lieferung
Schließen
X

11 - Montage der Stalldungstreuer Siroko, Tornado3 und Ferti-CAP

  • Zusammenbau des Streuwerkes: Getriebegehäuse, Fräswalzen, angeschraubter Transportboden
  • Montage der Bestandteile am Streuerkasten je nach Fahrzeugausführung
Schließen
X

12 - Montage der Silagewagen Silo-SPACE

Montage der Bestandteile (Hydraulikmotor, Transportboden, Wände, Aufsätze...) am Fahrgestell
Schließen
X

13 - Montage der Anbaugeräte und Finish-Bereich

  • Komplette Montage der Anbaugeräte (Gründland- und Ackerinjektoren) und deren Bestandteile (Zylinder, Scheiben, Kufen, hydraulische/mechanische Klemmbacken...)
  • Test der Anbaugeräte
Schließen
X

14 - Montage der Viehtransporter

  • Montage der Bestandteile der Viehtransporter Betimax R und RDS: Achsen, Bremsanlage, „ebenerdige“ Federung, Trennwände, Türen, etc.
  • Verlegung des rutschfesten Bodenbelags aus 3-Komponenten-Kunstharz
Schließen
X

15 - Logistik

  • Beladen der LKWs innen für höhere Effizienz und mehr Sicherheit
  • JOSKIN verfügt über eine eigene Flotte von 30 Sattelzügen
joskin youtube
Schließen