Volumen und Rentabilität für Ihre Silagearbeiten

Silo-SPACE

Volumen und Rentabilität für Ihre Silagearbeiten

Technische Daten

Nutzlast (t)

20 → 26

Achse(n)

Zweiachser
Dreiachser

Programm

Silagewagen
Allgemeines

Allgemeines

Die JOSKIN-Silagewagen bestehen aus einer Reihe von vertikal angebrachten Stützen, auf denen die Seitenwände und Heckwände aus Profilblech angebracht sind. Diese Profilform erhöht die Widerstandsfähigkeit gegenüber des durch die Ladung ausgeübten Druckes. Um das Risiko der Korrosion zu vermeiden, verfügen die Wände über einen doppelten Schutz: einen Innen- und Außenverzinkung mit kunststoffüberzogener Außenlackierung. Der Kastenboden ist ebenfalls vollständig verzinkt.
Konischer Kasten

Konischer Kasten

Zu einem Entladen des Silierwagens mit einem Mindestmaß an Reibungseffekten, sind alle Seiten- und Heckwände unserer Sillierwagen mit dem Profil in Entladerichtung ausgerichtet (Mais, Gras,...). Sie Silagewagen sind so entwickelt, dass sie am hinteren Kasten 5 cm breiter sind als vorne. Sei es mit hydraulischen Antrieb oder mit Gelenkwellenantrieb (Zubehör) wird das Entladen fließend, schnell und ohne Verstopfung erledigt.
Eine Heckklappe mit großem Öffnungswinkel

Eine Heckklappe mit großem Öffnungswinkel

Das Entladen erfolgt ganz einfach und ohne Verstopfung dank der dem Kasten gegenüber ausragenden Heckklappe (40 cm), betätigt durch 2 doppeltwirkende Zylinder. Sie ist ebenfalls mit einem Federverriegelungssystem versehen. Diese am Zylinder montierte Vorrichtung gewährleistet ein korrektes Schließen der Heckklappe und vermeidet jegliches ungewolltes Öffnen während der Fahrt.
Transportboden

Transportboden

Um die Robustheit und die Stärke der Silo-SPACE zu garantieren, besteht der Transportboden standardmäßig aus 2 Teilen, die durch zwei Hydraulikmotoren mit seitlichem Getriebe angetrieben werden. Die geschlossenen Profilleisten, die diese Förderbänder bilden, sind abwechselnd angebracht, um eine gleichmäßige Lastverteilung zu gewährleisten. Die Laschenketten bieten eine ausgezeichnete Zugfestigkeit. Zwei Kombinationen von 4 Verschweißgleitschienen aus Ertalon sind beiderseits des Kastenbodens angebracht, wodurch eine Reibung Stahl/Stahl zwischen dem Transportboden und dem Kastenboden (schalldämmender Boden) vermieden wird. Die beiden Hydraulikmotoren (unter dem Förderband geschützt), die den Transportboden antreiben, verfügen über zwei Geschwindigkeiten: Der erste Gang ermöglicht den Transportboden in Bewegung zu setzen und progressiv in Leistung zu steigern, der zweite Gang ermöglicht anschließend das schnelle und gleichmäßige Entleeren des Silagewagens.
Antriebshilfen

Antriebshilfen

Die JOSKIN Silo-SPACE können gegen Mehrpreis mit einem dritten hydraulischen Punkt zur Lastübertragung auf die Vorderachse des Schleppers versehen werden, was die Sicherheit der Fahrzeugkombination sowie den Fahrkomfort auf dem Felde deutlich erhöht (ölpneumatische Deichselfederung erforderlich).
Spezifitäten
Spezifitäten
Fahrgestell
Breite: 900 mm
Profielrohre: 300 x 100 x 6 mm
Kasten
Seiten- und Heckwand aus feuerverzinktem Profilblech
Fahrwerk
• 20/40 : JOSKIN Roll-Over Boggie mit parabelförmigen Blattfedern
• 22/45 : Hydro-Tandem
• 24/45 und 26/45 : Hydro Tridem
Anhängung
20/40 und 22/45 : Quergefederte Deichselfederung
24/45 und 26/45 : ölpneumatische Deichselfederung
Max. Maße Ø der Räder:
Ø 1.510 mm / Breite: 800 mm
Modelle

Kundenberichte

Question of Technique (Russia)

Calculate for how many years there have been working (almost 10 years) and they still look very nice!

Fotos

Silagewagen
Silagewagen
Silagewagen
Silagewagen
Silagewagen
Silagewagen

Videos

Silagewagen
Silagewagen
close
joskin