Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Verfügbare Ausrüstungen

Güllefässer - X-TREM2

hilfe beim pumpen


Turbofüller

Der Turbofüller ermöglicht, ein größeres Volumen schneller anzusaugen, ohne die Pumpe zu überanstrengen.
Der Turbofüller in Kombination mit einer Vakuumpumpe ermöglicht, die Güllefässer besser zu füllen. Daneben wird auch der Ansaugvorgang erheblich beschleunigt.
Neben der ansaugenden Wirkung der Vakuumpumpe wird die Gülle auch in das Fass "gedrückt". Das Volumen angesaugter Gülle ist größer. Tatsächlich ermöglicht die Turbine, mit weniger Unterdruck zu pumpen. Deshalb dehnt sich die Gülle weniger aus (ausdehnen = natürliches Merkmal der Gülle) und schäumt auch weniger.
Der angesaugte Inhalt kommt dem stationären Inhalt näher: besserer Füllungsgrad.

Turbofüller auf Jumbo-Ansaugarm

Tauchturbo auf gelenkigem Ansaugarm

Turbofüller auf gelenkigem seitlichem Ansaugarm

Turbofüller auf Ansaugrüssel

SIMPLE CUT-Häcksler

Der SIMPLE CUT-Häcksler benutzt die patentierte Technik der SCALPER®-Verteilerköpfe. Tatsächlich schneidet er dank 2 selbst-schärfenden Rundmessern, die gegen das mit konischen Öffnungen versehene Gegenmesser reiben, alle Fremdkörper, die in der Gülle enthalten sind.
Man ermöglicht somit eine homogenere Verteilung der Gülle im Heckverteilungszubehör, wobei man Funktionsstörungen des Verteilers bedingt durch Fremdkörper vermeidet. Die Steine und andere Femdkörper fallen in einen Steinfangkasten. Die regelmäßige Entleerung dieser Steinfangmulde wird durch ihre schnelle Öffnung und ihren leichten Zugang vereinfacht.