Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
TRANS-PALM

TRANS-PALM

Ein zuverlässiger und robuster Kasten von 10T bis 16T

Technische Daten

Volumen

10 → 16

Achse(n)

Einachser
Zweiachser

Programm

Muldenkipper

TRANS-PALM Allgemeines

Allgemeines

JOSKIN hat einen Kipper, der eigens für die Ernte von rohen Palmprodukten angepasst ist, hergestellt. Gefertigt nach den Erfolgserlebnissen des Trans-CAP, ist dieser Kipper einfach, solide und hält jeglichen Arten von Wegen stand. Die gefederte Deichsel gewährleistet eine große Flexibilität und schützt den Fahrer vor eventuellen Stößen. Optional ist es möglich, eine verstärkte Achse zu erhalten.

TRANS-PALM Besonderheiten

Besonderheiten

Der Kasten verfügt nicht über eine Hintertür sondern wohl über eine hintere verschweißte Entladerutsche um das Entladen zu vereinfachen.
Mehrere Kastenhöhen sind versehen um ein schnelles manuelles Beladen zu ermöglichen.
Seine Bauart ermöglicht es landwirtschaftliche Produkte, wie zum Beispiel Palmenprodukte, die eine manuelle Ladung benötigen, zu transportieren.
Er ist für schwere Wege vorgesehen.

TRANS-PALM Eigenschaften

Eigenschaften

Konischer selbsttragender Kasten.
Ein- oder zweiachsige landwirtschaftliche Muldenkipper.
Nutzlast/Volumen von 8 bis 10 Tonnen auf Einachser und von 10 bis 15 Tonnen auf Doppelachser.
Das Fahrgestell aus Profilrohren und der Kasten aus geschlossenen Profilen sind sehr robust, um der Maschine eine große Steifheit zu bieten.

TRANS-PALM Einfacher Transport

Einfacher Transport

Der Trans-Palm Kipper wurde so entwickelt, dass er sich einfach in Containern für den Seeverkehr transportieren lässt. Somit ist er einfach zu transportieren und reduziert die Transportkosten. 4 Kipper von 6500 mm Breite / 4500 mm Länge können in einem Container transportiert werden.

TRANS-PALM Anhängung

Anhängung

Der Trans-PALM ist mit einer offenen Deichsel versehen, die ein sehr gutes Festigkeit-Gewichts-Verhältnis garantiert. Die breite Anhängung (so breit wie das Fahrgestell) sorgt für eine bessere Wendigkeit und eine perfekte Stabilität.

Stärken der Produktpalette

Abkippen

Serienmäßig kann der Kasten durch den Hydraulikanschluss am Schlepper gekippt werden. Optional ist es möglich, den Hydraulikanschluss Ihres selbsttragenden Kippers durch eine Hydraulikpumpe mit oder ohne hydraulisches, bzw. elektrisches Steuergerät zum Absenken zu ersetzen.

Heckklappe: Dichtheit und Sicherheit

Die selbsttragenden Kipper sind rund um den Kasten mit synthetischen Gummidichtungen mit sehr hoher Widerstandsfähigkeit ausgestattet. Die Heckklappe wird durch ein seitliches Verriegelungssystem verschlossen gehalten (außer auf den Dreiseitenkippern).

Dieses System sorgt für eine absolute Dichtigkeit der JOSKIN-Kipper, selbst gegen die kleinsten Körner.

Die Heckklappe der JOSKIN Kipper sind mit zwei Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet.
- Zum Schutz vor Beschädigungen des Systems stellt das Überdruckventil den Öldruck ein, beispielsweise wenn die Heckklappe wegen eines Hindernisses nicht vollständig geschlossen werden kann.
- Das doppelte gesteuerte Ventil auf jedem Zylinder hält die Heckklappe in Stellung im Falle eines Bruchs der Hydraulikleitung.

Sicheres Abkippen

Die vorgerückte Position des Kippzylinders verringert die Beanspruchungen auf dem Kasten und gewährleistet eine maximale Stabilität des Fahrzeugs.

Ein "Fallschirm"-Ventil, das zur Standardausführung der Kipper gehört und sich direkt auf dem Kippzylinder befindet, verhindert jegliches Risiko, dass der Kasten ungewollt fällt, insbesondere bei einem möglichen Bruch der Hydraulikleitung.

Der doppelt schwingbare Rahmen, an dem der Kippzylinder angebracht ist, reduziert die Verdrehungen, die aufgrund der beim Kippen entstehenden Belastungen geschehen und bietet einen wirkungsvollen Schutz für den Zylinder und den Kasten gegen jegliche Verformung.

JOSKIN Prinzip

Bremssystem

Um Ihre Maschine bestens an das Bremssystem Ihres Schleppers anzupassen, haben Sie die Wahl zwischen dem hydraulischen Bremssystem, den Druckluft- oder den Mischbremsen (Druckluft/hydraulisch). Mit der serienmäßigen Druckluftbremsanlage auf Dreiachsermodelle können Sie sich für ein lastabhängiges Bremssystem entscheiden, welches die Bremskraft entsprechend der transportierten Last regelt.

Kippstabilisator

Der Kippstabilisator mit Gewichtsverlagerung (oder seine Vorausrüstung) ist serienmäßig bei allen "Hydro-Tandem" und "Hydro-Tridem"-Fahrzeugen montiert.

Auf dem Roll-Over Boggie sind zwei Zylinder am Fahrgestell angelenkt. Beim Abkippen übt der Kreislauf einen Druck auf die Hinterachse des Boggies aus, um diesen in Stellung zu halten und den Kipper zu stabilisieren.
Modelle:
Muldenkipper

Fotos

Fotos TRANS-PALM 1
Fotos TRANS-PALM 2
Fotos TRANS-PALM 3
Fotos TRANS-PALM 4
Fotos TRANS-PALM 5
Fotos TRANS-PALM 6
Fotos TRANS-PALM 7
Fotos TRANS-PALM 8
close
joskin