Abschluss Ihrer Anmeldung

Um Ihre Anmeldung zu bestätigen, geben Sie bitte den sechsstelligen Code ein, den wir Ihnen soeben per E-Mail zugeschickt haben.
Code
X Abschluss Ihrer Anmeldung
Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

VACU-CARGO2

VACU-CARGO2

VACU-CARGO2

Technische Daten

Theoretisches Fassungsvermögen (l)

von 18000 bis 25500

Programm

Cargo-Fahrgestell

VACU-CARGO2 Allgemeines

Allgemeines

Die Vacu-Cargo2 Transporttanks optimieren die Einsatzhäufigkeit Ihres JOSKIN Cargo2 Werkzeugträgergestells. Erhältlich mit einem Fassungsvermögen von 18.000 bis 25.500 Litern, sind sie serienmäßig ausschließlich mit dem Notwendigsten ausgestattet, um das Leergewicht so weit wie möglich zu reduzieren. Ihr Design aus 6 mm HLE-Spezialstahl und die Konstruktion in Übereinstimmung mit der Sicherheitsnorm EN707 bieten eine sichere und effiziente Transportart. Kurz gesagt, die ideale Lösung für Ihre Gülletransportarbeiten.

Besonderheiten

VACU-CARGO2 Entworfen, um die Aufbauten rasch wechseln zu können

Entworfen, um die Aufbauten rasch wechseln zu können

Um einen schnellen Gerätewechsel zu gewährleisten, sind die Cargo2-Aufbauten serienmäßig nicht nur mit einem Twist Lock-Geräterahmenkupplungssystem ausgestattet, sondern auch mit Push-Pull-Hydraulikanschlüssen. Das bedeutet, dass Sie das Anbaugerät in nur wenigen Minuten austauschen können. Jedes Anbaugerät wird mit einem separaten Steuerkasten geliefert, der einfach an den Steuerkasten des bereits im Fahrerhaus installierten Fahrgestells angeschlossen werden kann. Eine praktische und kompakte Lösung!

VACU-CARGO2 Einstellbare Stützfüße

Einstellbare Stützfüße

In der Praxis variieren die Parkplatzflächen für die Aufbauten und sind nicht immer perfekt eben. Aus diesem Grund sind die 4 Stützbeine in der Höhe einstellbar. Somit kann Ihr Vacu-Cargo2 Aufbau in jeder Situation abgekoppelt und geparkt werden, sodass stets die passende belastbare Oberfläche vorfindbar ist. 

VACU-CARGO2 Ein kurzes und kompaktes Güllefass

Ein kurzes und kompaktes Güllefass

Das Vacu-Cargo2 zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus. Mit einem großen Behälterdurchmesser (Ø 1.900 mm für 28.000 l, Ø 2.000 mm für 20.000 l und 23.000 l, sowie Ø 2.100 mm für 25.500 l) ist dieser Güllebehälter in der Tat sehr kompakt, ideal für enge Räume. Die Tanks werden serienmäßig aus 6 mm dickem HLE-Stahl, feuerverzinkt und in Übereinstimmung mit den gängigen Sicherheitsnormen wie EN707 (Anti-Pitching) hergestellt. Verstärkte Winkel sind an der Unterseite des Tanks über seine gesamte Länge angeschweißt, um den Tank mit dem Rahmen des Cargo2 per Twist Lock System verschraubt zu verbinden.

VACU-CARGO2 Vakuumpumpe

Vakuumpumpe

Die Vacu-Cargo2 sind serienmäßig mit einer leistungsstarken Vakuumpumpe, der JUROP PN 130/D (13.000 l/min), ausgestattet. Als Option kann sie durch eine Vakuumpumpe PN(R) 155 (15.500 l/min) oder eine Drehkolben-Vakuumpumpe DL 180 (17.600 l/min) oder DL 250 (25.000 l/min) ersetzt werden. In jedem Fall wird die Pumpe auf der linken Seite des Tanks platziert, um nicht nur den Zugang zu erleichtern, sondern auch um den Aufbau kompakt und vollständig zu halten. Wenn der Aufbau abgekoppelt und auf seinen Abstellstützen gelagert wird, bleibt es vollständig und einsatzbereit, und das tragende Fahrgestell wird nicht durch unnötiges Zusatzgewicht bestraft. Dies unterscheidet es vom alten Cargo-Konzept, bei dem die Vakuumpumpe unabhängig vom verwendeten Gerät in der Fahrgestelldeichsel montiert blieb. Die Pumpe wird standardmäßig über eine Kardanwelle und ein Winkelgetriebe angetrieben, das (optional) durch einen Hydraulikmotor ersetzt werden kann.

VACU-CARGO2 Noch mehr Polyvalenz…

Noch mehr Polyvalenz…

Alle JOSKIN Vacu-Cargo2 Güllefässer sind serienmäßig mit verschiedenen Vorrüstungen ausgestattet, um verschiedene Optionen problemlos unterzubringen: entweder bei Bestellung oder später (auch Jahre nach dem Kauf). Zu den interessantesten gehören: obere Befüllluken, hydraulische oder pneumatische Güllemixer im Tankinnern für eine konstante Homogenität der Gülle während dem Transport, Ansaugarme, Überladearme, ...und vieles mehr!

Eigenschaften

Fotos VACU-CARGO2 1
Fotos VACU-CARGO2 2
Fotos VACU-CARGO2 3
Fotos VACU-CARGO2 4
Fotos VACU-CARGO2 5
Fotos VACU-CARGO2 6

Videos

Videos VACU-CARGO2 1
joskin