Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
FERTI-SPACE2 HORIZON

FERTI-SPACE2 HORIZON

Großvolumiger Universalstreuer

Technische Daten

Volumen

14 → 26

Achse(n)

Zweiachser
Dreiachser

Programm

Streuteller

FERTI-SPACE2 HORIZON Allgemeines

Allgemeines

Der Ferti-SPACE HORIZON2 wurde für die Ausbringung von verschiedenen Düngern auf großen Breiten entwickelt (Mist, Kompost, Kot, Kalk, Schlamm, u.v.m.). Die horizontalen Fräswalzen und der Streuteller gewährleisten eine gleichmäßige Ausbringung, auch mit einer geringen Ausbringmenge. Die ISOBUS Anwendungen (über das FC40000 Terminal) garantieren eine hochpräzise Ausbringung.

FERTI-SPACE2 HORIZON Antrieb

Antrieb

Die Fräswalzen werden per Gelenkwelle (1.000 U/min) mit einer Drehzahl von 320 U/min angetrieben.
Nockensicherungen gewährleisten den Schutz des Mechanismus durch Trennung des zentralen Bedienungskastens vom Gehäuse der Fräswalzen und der Streuplatten. 

 

FERTI-SPACE2 HORIZON Horizontale Fräswalzen Ø 600 mm

Horizontale Fräswalzen Ø 600 mm

Der Verteiler, bestehend aus zwei horizontalen Fräswalzen mit einem Durchmesser von 600 mm und zwei Streuscheiben, weist eine hohe Zerkleinerungswirkung auf. 

FERTI-SPACE2 HORIZON Randstreuklappe links / rechts

Randstreuklappe links / rechts

Zur Ausbringung am Feldrand können die JOSKIN Stalldungstreuer mit einer hydraulischen und separat gesteuerten Randstreuklappe links und rechts ausgestattet werden.

FERTI-SPACE2 HORIZON Dosierschieber

Dosierschieber

Serienmäßig sind die Stalldungstreuer Ferti-SPACE2 HORIZON mit einem Dosierschieber ausgerüstet.

FERTI-SPACE2 HORIZON Sicherheitsvorrichtung durch Gelenkwelle

Sicherheitsvorrichtung durch Gelenkwelle

Der gesamte Antrieb (1.000 U/min) erfolgt über die Gelenkwelle, um die Sicherheit und den Schutz des gesamten Mechanismus zu gewährleisten.

Stärken der Produktpalette

Stahl mit hoher Elastizitätsgrenze

Der Kasten aus Stahl mit hoher Elastizitätsgrenze ermöglicht, durch eine ganze Reihe an Biegungen im Blech, eine große Widerstandsfähigkeit zu erreichen, wobei die seitliche Verstärkung beseitigt und das Leergewicht der Maschine verringert werden.

Transportboden

Transportboden mit Schiffskette Klasse 80 (der höchsten Klasse, die es derzeit für Zugketten gibt);
Der Transportboden ist mit seitlichen Kettenspannern versehen, die leicht zugänglich sind.

Querfederung der Deichsel

Durch die Montage von parabelförmigen Blattfedern erhält die Maschine ganz gleich auf welchem Gelände eine große seitliche Stabilität und ein Fahrkomfort, ohne dass die Zuglinie verformt wird.
Modelle:
Streuteller

Fotos

Fotos FERTI-SPACE2 HORIZON 1
Fotos FERTI-SPACE2 HORIZON 2
Fotos FERTI-SPACE2 HORIZON 3
Fotos FERTI-SPACE2 HORIZON 4
Fotos FERTI-SPACE2 HORIZON 5

Videos

Videos FERTI-SPACE2 HORIZON 1
close
joskin