Abschluss Ihrer Anmeldung

Um Ihre Anmeldung zu bestätigen, geben Sie bitte den sechsstelligen Code ein, den wir Ihnen soeben per E-Mail zugeschickt haben.
Code
X Abschluss Ihrer Anmeldung
Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Arbeitsgeräte


Diese Schaber sorgen für eine exakte Bodenanpassung, entfernen ungünstige Elemente, lösen aber auch Kuhfladen und andere Klumpen auf. Ihre Oberflächenaktivität hilft auch dabei, Larven zu vertreiben und Unrat, Ampfer und Disteln herauszureißen.

Die Planierschaber dienen dazu, die Kuhfladen, den Grasüberschuss und die Maulwurfshaufen zu ebnen. Ihre große Breite ist dazu bestimmt, eine Verteilung so breit und gleichmäßig wie möglich auf der Weidefläche zu gewährleisten.

Die flexiblen Zinken arbeiten reibungslos, reinigen, belüften, verteilen und striegeln. Sie regenerieren und beleben die Vegetation gleichmäßiger. Durch regelmäßige Anwendung und die Vibration der Zinken ist es möglich, Mist, Gülle, Kuhfladen, usw. zu verteilen.

Mit ihren gebogenen Zinken schneiden die Belüftungsrechen durch die Kuhfladen und brechen Moos und Verfilzung auf, um das Eindringen von Luft, Wasser und Nährstoffen in den Boden zu verstärken.

Ihre Steifheit und Robustheit ermöglichen ein tieferes und härteres Aufreißen des Bodens und sorgen so für eine regenerative Belüftung der beschädigten Parzellen.

Vorne am Striegel arbeitend, reiβen sie Erdkluten heraus und ebnen die Maulwurfshügel und andere Unebenheiten des Bodens, damit die nachfolgenden Werkzeugreihen effizient arbeiten können. Sie sind meistens auf halbstarren Rückholfedern montiert und können auch schwerere Schäden, wie z.B. Schäden durch Wildschweine bewältigen.

In der ersten Reihe eingesetzt, durchschneiden die Schabmesser die stärksten Unebenheiten im Boden und entlasten so die nachfolgenden Werkzeugreihen.