Diese Website verwendet Cookies um die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
PENDISLIDE BASIC

PENDISLIDE BASIC

Schleppschuhverteiler von geringer Arbeitsbreite, leicht anpassbar an alle Fässer (neu oder gebraucht)

Technische Daten

Arbeitsbreite (m)

6 → 7

Programm

Schleppschuhverteiler mit Kufen

PENDISLIDE BASIC Allgemeines

Allgemeines

Der Pendislide Basic ist ein Schleppschuhverteiler mit 6 m oder 7,50 m Arbeitsbreite, der speziell auf die Bedürfnisse von Besitzern von Güllefässern mit geringem Fassungsvermögen zugeschnitten ist und ihnen eine geeignete, qualitativ hochwertige Verteillösung zu einem attraktiven Preis bietet. Mit einer Leichtbauweise aus HLE-Stahlprofilrohren ist dieses Gestänge komplett verzinkt, was einen optimalen Schutz und eine lange Lebensdauer gewährleistet. Die im Abstand von 25 cm befestigten Kufen legen die Gülle am Fuße der Vegetation ab ohne Verschmutzen, und zeichnet sich somit als Spezialist in Sachen Grünlanddüngung aus. Der Schleppschuhverteiler wurde so konzipiert, dass er direkt auf das hintere Mannloch (Durchmesser: 600 mm) des Güllefasses passt. Er kann daher sowohl an neuen als auch an bestehenden Maschinen angebracht werden, ohne dass eine Vorrüstung erforderlich ist. Ebenso, dank einer entsprechenden Anpassung, kann er ebenfalls an ein Güllefass angebracht werden, dass bereits mit einer Hubvorrichtung ausgestattet ist. Zwei Versionen dieses Schleppschuhgestänges sind erhältlich: eine direkt an den Traktor angeschlossene Version und eine Version mit einer Automatensteuerung. In letzterer Konfiguration verfügt das Gestänge über die gesamte elektrohydraulische Ausrüstung, die für seinen Betrieb sowohl im offenen als auch im geschlossenen Kreislauf erforderlich ist.

Besonderheiten

PENDISLIDE BASIC Einfache Montage

Einfache Montage

Für die Basic-Gestänge stehen drei Arten der Fassadaption zur Verfügung. Bei der ersten handelt es sich um eine 600-mm-Mannloch-Version, die mit Hilfe von Haken und zwei Zugstangen, die mit beiden Seiten des Rahmens verschraubt sind um ihm mehr Stabilität zu verleihen, sehr einfach an jedes Fass angehängt werden kann. Dieses Prinzip bietet je nach verbauten Reifendurchmesser des Güllefasses unterschiedliche Befestigungshöhen und bietet so die Möglichkeit, einen optimalen Injektionswinkel von 45° einzuhalten. Der Rahmen ist so konstruiert, dass er so nah wie möglich am Tank anliegt, wodurch eine sehr kompakte Maschine entsteht und der Überhang so weit wie möglich reduziert wird. Eine zweite Anpassung ist für Fässer ohne hinteres Mannloch oder hydraulischen Hubwerk erhältlich, jedoch mit einer Vorrüstung für einen integriertes Hubwerk. Die dritte Lösung schließlich ist für Fässer vorgesehen, die bereits mit einem voll ausgestatteten hydraulischen Hubwerk versehen sind.

PENDISLIDE BASIC Schleppschuh

Schleppschuh

Das Gestänge ist mit Ertalon-Kufen ausgestattet, die in Abständen von 25 cm befestigt sind, verschleißfest arbeiten und dank eines federbelasteten Lamellensystems (45°-Winkel) kontinuierlich Druck auf den Boden ausüben. Die federbelasteten Lamellenblätter (45°-Winkel) üben einen kontinuierlichen Druck auf den Boden aus und sorgen durch das Spreizen der Vegetation dafür, dass die Nährstoffe letzten Endes präzise zu den Wurzeln gelangen, ohne die Blätter der Vegetation zu verunreinigen und mit der wachsenden Pflanze aufzusteigen.

PENDISLIDE BASIC Exzentrischer SCALPER Verteilerkopf

Exzentrischer SCALPER Verteilerkopf

Dieser Verteilerkopf verfügt über eine variable Gegenmesseröffnung, die eine äußerst präzise Dosierung der Streumenge ermöglicht, unabhängig von der gewünschten Streumenge. Er verfügt über eine einzelne Messereinheit in Form eines Diabolos, das sich exzentrisch auf dem Hardox-Gegenmesser für eine gleichmäßige Verteilung dreht. Das zentrale Entlüftungssystem des Diabolos mit zwei Einlässen ermöglicht in den einzelnen Schläuchen einen sanften, saugfreien Abstieg zum Boden. Dieser kompakte Verteilerkopf ist mit schnell abnehmbaren Seitenabdeckungen und einer Steinsammeltasche ausgestattet, was eine schnelle und einfache Wartung ermöglicht. Diese neue Funktion ist jetzt Standard bei allen Modellen von Schleppschlauch- und Schleppschuhgestängen sowie bei dem Grünlandschiebeninjektor Solodisc XXL.

PENDISLIDE BASIC Bedien-Automat

Bedien-Automat

Ein Steuerautomat ist serienmäßig in den Gestängen integriert, so dass dieser direkt an den Traktor angeschlossen werden kann. Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Gestänge sind nur ein einfachwirkendes Ventil, ein freier Rücklauf, ein Load-Sensing-Signal Stecker (optional) und eine elektrische Steckdose erforderlich. Daher ist auf dem Güllefass keine Vorrüstung erforderlich. Das Gestänge kann im manuellen oder automatischen Modus betrieben werden. Ein Schalter zur Umkehrung der Drehrichtung des Verteilerkopfes ist serienmäßig eingebaut, so dass Fremdkörper, die die Auslässe des Verteilerkopfes verstopfen könnten und ihn unter Druck setzen, zerkleinert werden können. Serienmäßig sind zwei Schalter im Schaltkasten integriert, die synchron bedient werden müssen um somit ein irrtümliches Ausklappen des Gestänges auf der Straße zu verhindern und so die Sicherheit beim Transport zu gewährleisten.

PENDISLIDE BASIC Tropfstoppsystem TWIST, Sicherungssystem LOCK MATIC

Tropfstoppsystem TWIST, Sicherungssystem LOCK MATIC

Das Twist-System (Tropfstopp), das das Gestänge hochklappt, verhindert, dass Gülle auf die Straße tropft oder bei Fahrten am Vorgewende verloren geht. Bei Transportfahrten, zum Beispiel auf öffentlichen Straßen, sorgt das Lock Matic System für die Sicherung des Gestänges in der Transportstellung: es wird automatisch durch ein Klemmsystem an einem im Fahrgestell integrierten Anschlag verriegelt. Dieses autonome Einklappsystem ermöglicht somit im eingeklappten Zustand eine maximale Kompaktheit beizubehalten und vermeidet, dass zusätzliche Sicherungssysteme am Fasswagen vorgenommen werden müssen.

Eigenschaften

Fotos

Videos

joskin